Azure

Informationstechnologie als Treiber von Innovationen und wichtiger Wettbewerbsfaktor

Das Thema Digitalisierung ist in aller Munde. Unsere Arbeit und nicht zuletzt unser gesamtes Leben werden bereits heute durch Digitalisierung stark beeinflusst.

Die weiterhin zunehmende Digitalisierung bietet viele Chancen aber auch Risiken für Unternehmen, gerade für solche, die sich nicht rechtzeitig auf diese Veränderungen einstellen.  Erfolgreiche Unternehmen nutzen die verschiedenen Cloud-Dienste, um sich aktuellen und zukünftigen Chancen und Herausforderungen zu stellen. Je nach Unternehmen und Branche ergeben sich unterschiedliche Themen, doch haben sich in unseren Projekten vor allem folgende Faktoren als ausschlaggebend erwiesen:

  • Kontinuierliche Modernisierung der Applikationslandschaft
  • End of Support der genutzten Lösungen bzw. Plattformen
  • Anforderungen bei Datensicherheit und Datenschutz
  • Schnelle und flexible Nutzung neuer Technologien
  • Höhere Mobilität und Veränderung in der Art der Zusammenarbeit

Kontinuierliche Modernisierung der Applikationslandschaft

Viele Applikationen sind vor Jahren gemäß der damaligen Anforderungen implementiert und meistens mit hohem Aufwand weiterentwickelt worden.

Heute bieten Cloud-Dienste vielfältige Möglichkeiten, um innovative Lösungen zu realisieren, ohne die eigene Infrastruktur zu überfordern. Beispielsweise für die Analyse von Daten (Stichwort Big Data).

End of Support der genutzten Lösungen

Für viele Produkte läuft der Support durch die Hersteller in der nächsten Zeit aus und es werden zukünftig keine Sicherheits-Updates mehr bereitgestellt.

Durch die Nutzung von Cloud-Diensten bieten sich verschiedene Möglichkeiten, hierauf zu reagieren. Beispielsweise durch die Verlängerung des „End of Support“ Zeitraums oder durch die Nutzung von Cloud-Diensten zur Modernisierung der vorhandenen Lösungen.

Datensicherheit und Datenschutz

Der Aufwand für die Datensicherheit steigt permanent. Datendiebstahl, Hackerangriffe und das Kapern von ganzen IT-Systemen sind ausgesprochen lukrativ und die Angreifer gehen mit immer neuen Methoden und Techniken vor.

Cloud-Anbieter verfügen über komplett andere Sicherungsmöglichkeiten und Ressourcen, um die Daten ihrer Kunden besser zu schützen.

Durch die DS-GVO sind zudem die Anforderungen für den Datenschutz gestiegen.

Schnelle und flexible Nutzung der IT

Die Anforderungen an Unternehmen steigen permanent und damit auch an die notwendige Anpassungsfähigkeit ihrer IT-Systeme

Durch die Nutzung von Cloud-Diensten können Unternehmen schneller und flexibler auf solche Änderungen reagieren, ohne auf Änderungen von Systemen oder Software der eigenen IT Systeme warten zu müssen.

Mobilität und Art der Zusammenarbeit

Der Anspruch an die Mobilität bei der Arbeit steigt permanent und damit die Notwendigkeit, jeder Zeit und von jedem Ort aus auf Daten zugreifen zu können. Zusätzlich ändern sich die Wege der Zusammenarbeit und Kommunikation mit Kunden und der Mitarbeiter untereinander.

Erfolgreiche Unternehmen nutzen Cloud-Dienste, um diese Erwartungen schnell, flexibel und kostengünstig zu entsprechen.


Microsoft Azure

Mit Azure bietet Microsoft ein sehr breites Spektrum an Cloud-Diensten. Hierbei kann sich der Kunde die Cloud-Dienste auswählen, die er zum jeweiligen Zeitpunkt benötigt. Der Kunde bezahlt nur für die Dienste und für den entsprechenden Zeitraum.  Durch die Nutzung der Azure Dienste ist es möglich, schnell und flexibel auf Anforderungen zu reagieren, ohne in die eigene IT-Infrastruktur zu investieren. Neben dem „pay per use“ können bei einigen Diensten durch einen ein- oder dreijährigen Vertrag Kosten signifikant reduziert werden.

Azure „Infrastructure as a Service“ Dienste (IaaS)

  • Spektrum reicht von einfachen Infrastruktur-Services wie Storage oder Backup, bis hin zu ganzen Server Farmen
  • Spezielle Angebote für End of Support von Windows Server 2008 und SQL Server 2008
  • Vielfältige Angebote an virtuellen Maschinen, von kleinen Servern bis hin zu Servern für spezielle Aufgabenstellungen, z.B. GPU-lastigen Maschinen
  • Kunde kann entscheiden, welches Betriebssystem er nutzen möchte, z.B. Windows oder Linux
  • Kunde kann vorhandene Serverlizenzen mit Software Assurance nutzen und Kosten sparen

Azure „Platform as a Service“ Dienste (PaaS)

  • Mit seinen PaaS Angeboten stellt Microsoft den Kunden eine Vielfalt an Diensten zur Verfügung
  • PaaS Dienste reichen von verschieden Datenbank-Diensten bis hin zu speziellen Diensten für Maschine Learning-, Media-oder IoT-Diensten
  • Mittels PaaS Diensten lassen sich Anwendungen um bestimmte Aspekte erweitern
  • Je nach Anwendungsfall ersparen PaaS Services dem Kunden administrativen Aufwand, da Microsoft viele dieser Aufgaben übernimmt
  • PaaS Dienste sind oftmals kostengünstiger als IaaS Dienste

Azure „Software as a Service“ Dienste (SaaS)

  • Bei den SaaS Diensten stellt Microsoft dem Kunden komplette Lösungen zur Verfügung.
  • Der Kunde muss sich nicht um den Betrieb und die Verfügbarkeit der Dienste kümmern, dies übernimmt Microsoft
  • Wichtige Dienste sind hier insbesondere alle Microsoft 365 Anwendungen
  • Daneben werden aber weit über 3000 andere Software-Lösungen auf Basis von Azure angeboten, z.B. SAP oder Salesforce
  • Problemlos integrierbar mit vorhandenen Systemen.

Meinung eines Kunden

“Die Lösung hilft uns bei der Transformation unser Arbeitsweise, der globalen Zusammenarbeiten und der Steigerung unserer Erfolge. Sie ist einfach zu nutzen, zukunftsweisend und skalierbar, eine wichtige Lösung für uns!”

Manon de Nijs: Head of Global Tender Management Schenker AG, Sales and Sales Planning Schenker AG

Beispielhafte Dienste von Microsoft Azure

Azure Virtuelle Maschinen

Virtualisierung von Servern ist bereits etablierte Praxis. Mit Azure können Sie nun Ihre virtuellen Maschinen in einem der vielen Microsoft Rechenzentren ohne eigene Hardware betreiben. Auch profitieren Sie von der Wartung und Ausfallsicherheit der Microsoft Hardware und den von Microsoft vorgegebenen SLAs.

Azure Storage

Azure Storage bietet Ihnen skalierbare Speicheroptionen, welche Sie genau an Ihren Bedarf anpassen können. Ob hochverfügbarer Fileshare in der Cloud, Ablage von großen Datenmengen bis hin zu verwalteten Festplatten. Mit Azure Storage haben Sie Zugriff auf all diese Optionen.

Azure Site Recovery

Azure Site Recovery ermöglicht bei Ausfall Ihrer On-Premise Systeme einen automatischen Fail-Over in die Microsoft Cloud. Desaster Recovery war noch nie einfacher als mit Azure Site Recovery.

Azure Backup

Text

Datenbank PaaS

Ob einzelne Datenbanken mit Azure SQL Database oder eine gemanagte SQL Instanz mit Azure Managed Instance, Azure bietet Ihnen für alle Anwendungsfälle eine maßgeschneiderte Lösung. Profitieren Sie von der Hochverfügbarkeit der Azure Cloud mit allen Datenbankanwendungen.

Machine Learning

Mit Azure Machine Learning immer am Puls der Zeit. Nutzen Sie die Azure Cloud mittels der Microsoft Cognitive Services und erhalten Sie Zugriff auf vorgefertigte Machine Learning Modelle im Bereich Bild- Text- und Sprachverarbeitung. Falls Ihre Anforderungen über das Maß der vorhandenen Machine Learning Dienste hinausgehen, besteht die Möglichkeit mittels Azure Machine Learning Services oder Azure Machine Learning Studio eigene Modelle zu entwickeln.

Container

Betreiben Sie Ihre Docker Container im Cluster oder Stand Alone auf gängigen Containerorchestratoren wie Kubernetes oder Docker Swarm.

Monitoring & Management

Microsoft bietet standardmäßig vielfältige Möglichkeiten die Azure Umgebung zu managen und zu optimieren, z.B. via Log Analytics und Azure Monitor. Durch das regelmäßige Optimieren lässt sich die Azure-Umgebung an das jeweilige Nutzungsverhalten anpassen und die Sicherheit verbessern.